Projekt Albert Schweitzer Gasse
„Das Tor zum Griesplatz“

MODERN- ZENTRAL- MARKANT!

Das stylische Büro im Zentrum!

Dieser Entwurf für ein Wohn- und Geschäftsgebäude, geplant vom Architekten DI Gerhard Wallner, ging als Sieger eines Architekten-Wettbewerbes hervor. Mit seiner markanten Fassade und der prägnanten Situierung des Gebäudes – man fährt vom Karlauergürtel kommend bei der Einfahrt zum Griesplatz quasi direkt auf das Gebäude zu – ist eine ausreichende Werbewirksamkeit und gute Frequentierung sowie gute Erreichbarkeit des Gebäudes gegeben.


Baubeginn: Jänner 2016

Geplante Fertigstellung: Herbst 2017


Bei rechtzeitiger Reservierung der Räumlichkeiten kann der Mieter derzeit noch seine individuellen Vorstellungen einbringen und umsetzen lassen, Sonderwünsche, technisch erforderliche Anschlüsse sowie Beleuchtungs-/Werbekonzepte und Materialwünsche einbringen und somit den Umzug oder die Neueröffnung ideal vorbereiten.


Exklusivvermittlung durch:

Doppelboden/Klima/Lüftung auf Wunsch möglich

bis zu 4.000 m² Nutzfläche


Flächenaufstellung bei kompletter Büronutzung (in m²)

Büro Grün-/Terassenflächen
EG 907 36
1. OG 899 198
2. OG 765 104
3. OG 626 128
4. OG 528 198
5. OG 200 121
3.925 785

Raumaufteilung individuell, nach Vorgabe planbar

43 TG-Parkplätze

Preis auf Anfrage!!!



Die angeführten Daten wurden uns vom Eigentümer übermittelt und von uns übernommen.
Für diese Angaben übernehmen wir keinerlei Haftung und Gewähr.
Nebenkosten: 3 BMM zzgl. MWST. Provision.
Vergebührung des Mietvertrages: € (36x MM)/100
Angebot unverbindlich und freibleibend. Irrtum vorbehalten.